Von Indianern und vielen kleinen Putzteufeln…

09.03.2019

20150506_170442

Die aktuell noch laufenden 60. konduktiven Förderwochen mit insgesamt 18 Teilnehmern kommen natürlich auch am Thema Fasching nicht vorbei. Denn als kleine Indianerfrau, Feuerwehrmann oder als Blümchen macht das Training doch gleich noch mal mehr Laune! Und wenn das dann auch noch mit Krapfen belohnt wird…

Ganz besonders viel Spaß hat unserer Kindergartengruppe gestern der „Putz- und Hausarbeitseinsatz“ gemacht. Was viele Erwachsene nicht gerne machen und sooo langweilig finden, kann für Kinder durchaus spannend sein… und auch noch anstrengend!!!
Denn, die Wäscheklammer so zu greifen und zu drücken, dass sie die Wäsche hält und dabei noch frei zu stehen, ist für viele unserer Kinder eine Meisterleistung! Auch Schnipsel ganz gezielt wegzusaugen, ist gar nicht so einfach und trainiert das Gleichgewicht und die Koordination!

Parallel dazu fand gestern auch in unseren Therapieräumen die jährlich stattfindende Mitgliederversammlung statt. In dieser wurde vor allem über das abgelaufene Geschäftsjahr 2018 berichtet sowie über anstehende Projekte und Schwerpunkte für das Jahr 2019 diskutiert…Außerdem wurde unser Vereinsvorstand neu gewählt, dem für die nächsten 2 Jahre nun Frau G.Heinke, Frau S.Schott, Frau S.Zuber, Herr H. Schott und Herr J.Neumann angehören…

Artikel